Allradtraining

Die Freiwillige Feuerwehr Zell hat zusammen mit der Feuerwehr Bensheim ein Allradtraining durchgeführt.

Da immer mehr Einsätze auch in unwegsamen Gelände sind, sei es Menschenrettung oder Brände, ist es

wichtig, auch abseits der Straßen ein Feuerwehrfahrzeug sicher bewegen zu können, schreibt die Feuerwehr.

Unter fachlicher Anleitung einer Geländefahrschule übten die Teilnehmer in verschiedenen Modulen unter

anderem das Fahren auf losem Sand und im Schlamm, das Fahren und Wenden unter schwierigen Bedingungen

auf Waldwegen sowie den richtigen Umgang mit diversen Sperren die, ein Allradfahrzeug besitzt.

Gelesen 168 mal